Human Help Community initiiert und begleitet Patenschaften mit Bildungsbenachteiligten ab der ersten Schulklasse bis zum Beginn der Berufstätigkeit. Infrage kommen alle, die wenig Sprachkompetenz, oder eine Lernbehinderung oder Lernschwäche haben, oder durch eine körperliche Behinderung mehr Unterstützung brauchen. Herkunft und Muttersprache spielen keine Rolle.

Ziele der Patenschaften

  • Mehr Selbstständigkeit und sichere Umgangsformen im Alltag
  • Spaß an Bildung
  • Herausfinden von zu fördernden Fähigkeiten
  • Sprachkompetenz
  • Bessere Schulleistungen
  • Bessere Chancen bei der Arbeitsmarktintegration
  • Mobilität
  • Erlernen von sinnvoller Freizeitgestaltung
  • Integration und Inklusion

Bildungspate werden

  • Sie wissen, dass Bildung wichtig ist, um ein möglichst selbständiges Leben zu führen.
  • Sie möchten einem Schulkind oder einem Jugendlichen Freude am Lernen vermitteln.
  • Sie haben regelmäßig Zeit, um mit einem Schüler Hausaufgaben zu machen.
  • Sie würden gerne öfters in Museum gehen, Ihnen fehlt aber der Anlass dazu? Als Bildungs-Pate gehen sie ab jetzt zu zweit oder mit mehreren Paten und  Heranwachsenden ins Museum.
  • Sie haben früher gerne gebastelt, haben aber keinen Raum und keinen Anlass mehr dazu? Heranwachsende basteln auch gerne. Den Raum organisieren wir Ihnen.
  • Sie sind bereit auch mal mit den Eltern und den Lehrern zu sprechen? Human Help Community begleitet Ihre Treffen gerne.

Bildungs-Patenkind werden

  • Du möchtest eigentlich mehr lernen, aber weißt nicht wie.
  • Du wünschst Dir jemanden, der sich Zeit nimmt Lernstoff mit dir zu wiederholen und durchzusprechen.
  • Du langweilst dich beim Lernen, weil Du Dein Handy oder das Leben auf der Straße spannender findest.
  • Du hast eine Behinderung und brauchst deswegen mehr Unterstützung beim Lernen.
  • Du wünscht Dir jemanden, der Geduld mit Dir und Deinem Lerntempo hat.
  • Wusstest Du, dass Museen viele spannende Bildungsangebote extra für Kinder und Jugendliche haben? Human Help Community kennt diese Angebote. Die Bildungspaten gehen gerne mit dir in ein Museum.
  • Du bist schon volljährig oder Deine Eltern sind einverstanden mit einer Bildungspatenschaft und sind bereit den Paten bzw. die Patin regelmäßig zu treffen.

Unterstützung für die Patenschaften

Die ehrenamtlichen Paten werden von Human Help Community begleitet und von Expertinnen und Experten geschult. Für die Erstattung von Sachkosten wie z.B. Museums-Eintritt, BVG-Tickets, Theaterbesuche bekommen Sie ein Merkblatt.

Ideen für gemeinsame Aktivitäten finden Sie z.B. hier:
www.visitberlin.de/de/kindermuseen

Interesse?

Sie brauchen selbst Bildungsförderung oder kennen jemanden, der diese bräuchte? Sie möchten eine Patenschaft übernehmen? Schreiben Sie uns eine Email. Wir melden uns bei Ihnen und vereinbaren mit Ihnen ein Gespräch.
→ Kontakt

Helfen Sie bei der Projektwerbung

Machen Sie andere auf dieses Projekt aufmerksam. Hängen Sie Zettel auf und verteilen Sie Flyer. Die finden Sie hier zum Download:
Bildungspatenschaften ► DIN A4  ► DIN A6
Werde Bildungspate ► PDF

Das Projekt auf Betterplace: betterplace.org/v63809