Fußball: FC Karame

Der sportlichste Flüchtlingspate von Human Help Community gründete mit jungen Migranten eine Fußball-Mannschaft und gliederte diese dem FC Karame 78 an. Sie trainieren und spielen Fußball auf traditionsreichen Plätzen. Ihr Heimspiel-Stadion ist der Kunstrasenplatz im Poststadion in Berlin Moabit. Trainiert wird dort und auf dem NNW-Platz in Berlin Gesundbrunnen.

Für einige der Spieler hat der Gründer eine Patenschaft übernommen. Er unterstützt sie bei den Themen Deutsch lernen, sich bilden, einen Beruf lernen und Arbeit finden. Die jungen Leute sind sehr motiviert, haben gut deutsch gelernt und kommen beruflich voran.

Inzwischen gibt es zwei Mannschaften, den “Herren – FC Karame” in der Kreisliga B und den “Herren – FC Karame II” in der Kreisliga C. Für die Gründung einer Frauenmannschaft gibt es ein Konzept. Die meisten jungen Frauen brauchen Unterstützung gegenüber ihrer Familie. Dafür brauchte es entweder ehrenamtliche Hilfe oder bezahlte Mitarbeiterinnen.

Screenshot aus dem HHC-Patenfilm 2019, produziert von Zweischritte Berlin. Die Kurz- und die Langfassung mit mehr Fußballszenen sind auf der HHC-Patenseite und im HHC Youtube-Kanal

Ausbildung zum Fußball-Trainer und Schiedsrichter
Die Mannschaft kann immer zusätzliche Trainer brauche, denn inzwischen kommen sehr viele  Jungs zum Training. Wer möchte kann auch erst mal mitspielen und sich zum Trainer und zum Schiedsrichter ausbilden lassen.

Die Fußball-Mannschaft kennen lernen
Wer mit den Spielern in Kontakt treten möchte, zuschauen  oder mitspielen will, mit den Spielern sprechen will, als Trainer wirken will, ist herzlich willkommen. Die Trainings und die Spiele sind öffentlich.

Anfragen
Manchmal kommen Anfragen mit der Bitte die Spieler für eine Studie interviewen zu dürfen. Der FC Karame ist ein selbständiger Fußballverein. Die Vereinsarbeit geschieht ehrenamtlich. Da auch ein Großteil der Arbeit bei HHC ehrenamtlich geleistet wird, können wir nicht alle Anfragen beantworten, und auch keine Termine mit den Spielern vereinbaren. Sie sind herzlich zu den öffentlichen Spielen und Trainings eingeladen. Dort gibt es auch immer eine Gelegenheit mit den Fußballern zu sprechen.

Training

Montags 20 – 21.30 Uhr
Ort: Poststadion, Lehrter Str. 59

Mittwochs + Freitags 18 – 19.30 Uhr
NNW-Platz, Behmstraße 35-48, 13357 Berlin
hauptstadtfussball.berlin/nnw-platz
fussball-woche.de/artikel/sportplatz-behmstrasse

Spiel-Termine

Allgemeine Informationen zum Spielbetrieb gibt es auf den Seiten des Berliner Fußballverbands. FC Karame eröffnete seine Spielsaison am 13. August 2020 mit einem fulminanten 5 : 3 gegen den FC Al-Kauthaar. Weitere Termine:
www.fussball.de/verein/fc-karame-berlin/-/id/00ES8GNCAC00004FVV0AG08LVUPGND5I#!/section/id-club-matchplan

Kontakt

Der Mannschaftsgründer und Trainer Mustafa Gumrock ist auch im Berliner Fußballverband ehrenamtlich aktiv. Er ist Beirat und Beisitzer im Ausschuss für Fairplay & Ehrenamt.

Presse

FC Karame: Syrische Fußballer in der Berliner Kreisliga, Autor: Tom Mustroph, Foto: F. Anthea Schaap, zitty, 20.3.2020
zitty.de/fc-karama-syrische-fussballer-in-der-kreisliga-auf-erfolgskurs

Der Syrische SV / Ein Sprungbrett in ein neues Leben, Autorin: Vivian Bahlmann, Berliner Zeitung, 14.05.18
berliner-zeitung.de/sport/der-syrische-sv-ein-sprungbrett-in-ein-neues-leben-30172954

Respekt durch Fußball, Autor: Tom Mustroph, Deutschlandfunk, 17.6.2017
deutschlandfunk.de/migration-respekt-durch-fussball.1346.de.html

Soziales Lernen beim Fußball, Autor: Tom Mustroph, 15.6.2017
taz.de/!5416583

Berlin: Soccer as a bridge between cultures, Autor: Gerhard Sonnleitner,  Deutschen Welle, Dezember 2016
youtu.be/roBG22YPc_M

Fußball fürs Seelenheil, Deutsche Welle, 04.12.2015
dw.com/de/fußball-fürs-seelenheil/av-18894237
www.dw.com/en/special-report-syrian-sv/a-18892890


Foto oben: FC Karame 78, Foto Mitte: Matthias Coers

Letzte Aktualisierung: 1. September 2020